Theatergruppe

 

 

 

 

 

Der Höhepunkt und krönende Abschluss der der Kunigunde-Creutzer-Festspiele war das Freilichttheater am 15., 16. und 17. Juli auf dem Festplatz in der Mühlstraße. An jedem Abend wurden die Stücke „Die Verlobung anno 1519“, „Kunigunde Sächsin geb. Creutzer, die Hausherrin im Schuhmacherhaushalt Hans Sachs“ und „Der roßschwangere Bauer“, gespielt. Den guten Ton brachte Kerstin Egelkraut mit ihrer Gruppe „Alte Pfeiferei“ in die Stücke mit ein.

 

Die zehn Veranstaltungen der Kunigunde-Creutzer-Festspiele

fanden ein furioses Ende im Freilichttheater.

Freuen wir uns auf 2019, wenn es heißt: 500 Jahre bittersüßes

ehlich Leben: Hans Sachs und seine Kunigunde Creutzer.

Ludger Kniesburges, Kunigunde-Creutzer-Theatergruppe des Heimatvereines Wendelstein
Telefon: 09129-5569